Bauer Studios setzen auf Immersive Audio mit Pro Tools

Von in Musik, Pro Mixing

Dass sich die professionelle Audiobranche in der größten und spannendsten Umbruchphase befindet, seit der Übergang von analoger zu digitaler Audioproduktion ernsthaft begann, ist eine kaum zu verleugnende Tatsache. Abgesehen von den zahlreichen neuen Medienformaten haben zwei Entwicklungen – die weite Akzeptanz vernetzter Audio-Workflows und das Aufkommen ganz neuer Technologien wie 3D-Audio („Immersive Audio“) – entscheidend dazu beitragen, Türen für neue Klangexperimente zu öffnen.

Für die ehrwürdigen Bauer Studios Ludwigsburg, Deutschlands ältesten Tonstudiokomplex in Privatbesitz, waren die Möglichkeiten dreidimensionaler Klanggestaltung Anlass, die Studioumgebung einem umfangreicheren Upgrade zu unterziehen. Im Verlauf der letzten 70 Jahre gaben sich hier die unterschiedlichsten Musiker von Jazz über Rock bis hin zu kompletten Orchestern die Klinke in die Hand, darunter einige der einflussreichsten Künstler weltweit, wie Stevie Wonder, Miles Davis oder Keith Jarrett.

Bauer Studios-Toningenieur und -Geschäftsführer Michael Thumm, der das Upgrade gemeinsam mit seinem Co-Tonmann Daniel Keinath plante, erinnert sich, wie sie an die Umsetzung des technologischen Wandels herangingen. „Wir wollten in der Lage sein, auch Dolby Atmos-Mischungen für 3D-Audioprojekte anzubieten“, erklärt Michael. „Diese Technologien stecken zwar fast noch in den Kinderschuhen, doch die Filmwelt hat in diesem Bereich definitiv große Fortschritte gemacht, und unsere Tonleute experimentieren bei Musikaufnahmen auch schon mit Dolby Atmos. Natürlich möchten wir auf den steigenden Bedarf reagieren und unseren Kunden auch heute schon zeigen, was mit Dolby Atmos und ‚Immersive Audio‘ alles machbar ist.“

Michael Thumm, Toningenieur und Geschäftsführer der Bauer Studios

In einem der beiden nach neuestem Stand der Technik ausgestatteten Studioräume der Bauer Studios wurde die Avid Pro Tools | Ultimate-Umgebung um Pro Tools | HDX-Systeme, Pro Tools | MTRX-Hardware sowie eine Pro Tools | S6-Mischkonsole erweitert, die neben mehr Leistung und Geschwindigkeit auch umfangreiche Funktionen für die Verarbeitung von 3D-Audioproduktionen bereitstellen. „Die Investition in die S6 war ein sehr wichtiger Schritt für uns, da wir für unsere Tonleute optimale Voraussetzungen bei der Arbeit mit Pro Tools-Sessions und Dolby Atmos-Mischungen schaffen wollten“, so Daniel. „Viele von ihnen waren mit der S6 schon gut vertraut, aber nun hatte das gesamte Team die Gelegenheit, die Features detailliert kennenzulernen. Insbesondere die Möglichkeit, Layouts zusammenzustellen, kam sehr gut an. Durch solche Layouts kann man extrem schnell auf ausgewählte Spuren oder komplette Track-Gruppen zugreifen.“

In Kombination mit der S6-Konsole bietet Pro Tools | HDX noch mehr Leistung und mehr Möglichkeiten für wirklich hochwertige Tonmischungen – ungeachtet der Art und des Umfangs der jeweiligen Produktion. Und das modular konzipierte Pro Tools | MTRX-Audio-Interface überzeugt durch hochwertigste Ein- und Ausgänge, flexible Routing-Optionen sowie integriertes Monitoring für Dolby Atmos.

Mit den ersten umfangreicheren Dolby Atmos-Sessions wird es bereits im Laufe dieses Jahres losgehen, was die Bauer Studios, die seit langem zu den renommiertesten deutschen Tonstudios zählen, noch einmal bekannter machen wird. Zwar haben sich die Bauer Studios in erster Linie durch Musikproduktionen einen Namen gemacht, darüber hinaus betreibt das Unternehmen aber auch eine gut gebuchte Mastering-Suite und besitzt mehrere mobile Recording-Systeme. Auch die Post-Production-Aufträge für Film und Fernsehen nahmen mit den Jahren zu – eine Entwicklung, die eine hohe Flexibilität erfordert und auf die mit den neuen Avid-Lösungen in Studio 2 reagiert wurde.

Tonmeister Daniel Keinath zählt zum festen Team der Bauer Studios

„Die Musik steht bei uns im Mittelpunkt“, bestätigt Michael. „Doch um mit Branchentrends und den Anforderungen unserer Kunden mitzuhalten, haben wir unser Angebot erweitert, um auch spezielle Audioproduktionen für Film und TV übernehmen zu können. Diese neuen Projekte brachten natürlich neue Herausforderungen mit sich.“

Dafür ist Studio 2 nach dem Upgrade im letzten Sommer nun mehr als gerüstet. Der Umbau dauerte ungefähr vier Monate, und schon ganz am Anfang in der Planungsphase, wussten Daniel und Michael, dass sie eine Mischkonsole für die Pro Tools-Steuerung dauerhaft ins Studio integrieren wollten. Da war die Investition in eine Pro Tools | S6 mit Dolby Atmos nur noch der nächste logische Schritt, denn das Team war schon länger mit der Konsole vertraut, und sie bietet umfassende 3D-Audio-Kompatibilität.

Die Neuerungen haben sich bereits ausgezahlt: Seit der Erweiterung von Studio 2 geht die Arbeit schneller und flexibler vonstatten – ein Vorteil auch bei sehr umfangreichen Produktionen, die aufgrund der Auslastung der Bauer Studios in verschiedenen Räumen bearbeitet werden. Als Beispiel nennt Michael eine der letzten Chorwerk-Einspielungen der Bauer Studios, die in Studio 1 aufgezeichnet und in Studio 2 bearbeitet und gemischt wurden. „Das war ein sehr komplexes Projekt mit Bläsern, Streichern und insgesamt ungefähr 140 bis 150 Tracks. Mit der S6 war die Automation viel unkomplizierter, so dass sich das Mischen deutlich vereinfachte.“

“Großer Vorteil des modularen Konzepts der S6 ist die Erweiterbarkeit. So können wir mit einer kleinen Konsole mit weniger Kanalzug-Modulen beginnen und je nach Bedarf erweitern.”

—Bettina Bertók, Sound Engineer

In Hinblick auf die Zukunft ist die Tatsache, dass die S6 auch 3D-Audioproduktionen mit ihren zahlreichen Formaten und Ausprägungen unterstützt, für Bauer von hohem Wert. „Man kann unterschiedlich an Immersive-Audio-Projekte herangehen“, merkt Daniel noch an. „Ein Ansatz könnte beispielsweise sein, nativ in Dolby Atmos zu mischen und anschließend 7.1- oder 5.1-Surround und/oder Stereomischungen zu erstellen. Bei Musikproduktionen könnte es auch umgekehrt laufen, und wir starten mit einem Stereomix.“

Was immer die Zukunft auch bringen wird: Das Bauer-Team ist bestens gerüstet, um aus den sich bietenden Gelegenheiten das Optimum herauszuholen. Michael bringt es auf den Punkt: „Unsere neuen Pro Tools-Systeme erlauben es uns, unsere Arbeit perfekt auf sämtliche Anforderungen unserer Kunden auszurichten. Niemand kann eindeutig sagen, wie die Zukunft dreidimensionaler Audioproduktionen aussehen wird. Sicher ist aber, dass diese neuen Möglichkeiten sehr viel Potenzial für uns bereithalten. Wir rechnen damit, dass Dolby Atmos im Laufe der Zeit für immer mehr Märkte interessant sein wird, und dank unserer neuen Installation sind wir bestens darauf vorbereitet.”

Verewige dich mit ProTools

Erstelle Musik / Sound für Film / TV und verbinde Dich mit einem erstklassigen Netzwerk von Künstlern, Produzenten und Mixern auf der ganzen Welt.

Pro Tools | S6

Wähle ein vorkonfiguriertes S6-System oder erstelle Dein eigenes. Sprich mit unseren Experten, um die beste Lösung für Deinen Workflow und Dein Geschäft zu finden.

I am a field marketing specialist for the DACH and EE region based in Munich and I am currently working on my MBA on the weekends.