Inspiriert ins Risiko – Der Music in Motion Contest-Gewinner Konstantin Reicheld

Von in Musik

Mit der Inspiration ist das so eine Sache. Wenn sie plötzlich auftaucht geraten alle Gedanken an Risiken oder Versagen in den Hintergrund. Als Konstantin Reicheld das Youtubevideo zum Music in Motion Contest sah wusste er sofort, dass er unbedingt teilnehmen musste: „Einfach machen und dann schauen was passiert.“

Der 26-jährige aus Jalta/ Ukraine zog mit seinen Eltern nach Deutschland als er 11 Jahre war. Er lebt jetzt in Kiel, arbeitet als Industriemechaniker und macht seit ca. acht Jahren Musik in Genres rund um Hip Hop, Trap, EDM, House und Urban Pop.

Konstantin ist der gelebte Kontrast. Für seine Solo-Projekte nennt er sich Reycheld und ThisIsAMK für seine Hip Hop Tracks. Sein Bestreben ist jedoch uneingeschränkt universell: „Künstler und Produzenten kennenzulernen und sich austauschen, immer Spass an der Musik haben!“

Seine Vorbilder sind ebenfalls vielfältig. Er nennt Hans Zimmer, die deutsche Rock Band Puls, die Finnen HIM, den chinesisch-amerikanischen Electronic Artist Zhu, den russischen Rapper/ Sänger MoT und schließlich Haftbefehl, den deutsch/ kurdischen Rapper als seine Hauptinspirationen.

Die erste große Herausforderung für den Track Hands Up war es, großartige Vocals zu finden. Konstantin bezeichnet den Track als „chillig und gleichzeitig elektrisierend“. Damit bewarb er sich schliesslich in der Kategorie BeatMaker und setzte damit einen Prozeß aus Innovation und Gelegenheit in gang. Deutschlands Top Musikproduzenten – Marek Pompetzki und seine Partner Cecil Remmler und Paul NZA (SIDO, Aloe Blacc, Miley Cyrus, Grandmaster Flash, Shaggy ova.) wurden sofort auf den Track aufmerksam und wählten ihn schliesslich auf den Music in Motion Thron.

Pro Tools ist die Macht

Vom Numarek-Team als Gewinner erkoren zu werden war schon der Kick, doch das ultimative Erlebnis für Konstantin wurde die Mixing Session mit Marek Pompetzki. „Ich habe wahnsinnig viele Tipps und Tricks mit Pro Tools gelernt und meine Mixing-Kenntnisse extrem verbessern können.“ sagt Konstantin nach seinem Studiobesuch in Berlin. „Ich denke die hilfreichsten Tipps, die Marek mir gab beziehen sich auf das mischen von Drums. Beat Detective ist ein Hammer-Tool, um extrem schnelle Edits zu machen. Strip Silence für akustische Drums, um die Tracks sauber zu machen und natürlich die Drumsounds zu schichten durch einfaches Drag & Drop.“

Obwohl Konstantin Pro Tools erst seit einem Jahr benutzt ist er schon ein echter Enthusiast: „Pro Tools ist das Beste. In jeder Hinsicht, Aufnehmen, Editieren, Arrangieren und Mischen. Der Sound!!!“ Sein liebstes Pro Tools Feature? „Das Tempo, wenn man sich erst einmal zurechtgefunden hat ist man einfach tierisch schnell. Und Funktionen wie Elastic Audio oder Clip Gain sind sehr effektiv und natürlich die VCA-Fader für Submixes, immer alles unter bester Kontrolle!“

Niemals aufhören, niemals aufgeben!

Konstantin’s Rat für andere aufstrebende Künstler – weitermachen, immer weitermachen. Und in technischer Hinsicht: Immer Backups machen! Es gibt nichts schlimmeres als seine Arbeit wegen eines Crashs oder eines Stromausfalls etc. zu verlieren.

Music in Motion gab Konstantin das was so viele junge Künstler brauchen – Anerkennung, Unterstützung, Motivation und neue technische Fertigkeiten. Und natürlich neue Kontakte. „Hej, wer hat schon die Handynummer des SIDO-Produzenten? Man weiss ja nie!“

Lesen Sie auch was die anderen Gewinner des Music in Motion Contests erlebten: avidblogs.com/musicinmotion.

Legen Sie auch direkt los und starten ihre Karriere. Laden Sie gratis Pro Tools | First herunter und machen Ihre erste Aufnahmen mit den Werkzeugen der Profis.

Pro Tools | First

Legen auch Sie direkt los und starten ihre Karriere. Laden Sie gratis Pro Tools | First herunter und machen Ihre erste Aufnahmen mit den Werkzeugen der Profis.

Jetzt herunterladen
Thomas Wendt ist Kommunikationsexperte mit einer Geschichte als Gitarrist, Produzent und Toningenieur. Seit 1998 hilft seine Agentur Integrative Concepts Unternehmen aus der Tech, MI und Pro Audio Branche ihre Services und Produkte bekannt zu machen.