Olympische Sommerspiele 2016: Wettbewerbsvorteile dank Remote Production

Von in Broadcasting, Filmproduktion

Auf Sportübertragungen muss mittlerweile niemand mehr verzichten. Ob vom heimischen Sofa oder unterwegs aus, ob über Fernseher, Smartphone oder Video-Plattformen: Das Angebot an spannenden Formaten und Live-Übertragungen ist in den letzten Jahren stark gestiegen – und Millionen Fans weltweit freuen sich darüber.

Die Situation von Rundfunkanstalten hat sich dadurch deutlich verändert. Mit der steigenden Nachfrage nach direktem, schnellem Zugang zu qualitativ hochwertigem Content konkurrieren Sender verstärkt um Zuschauerzahlen. Wie aber können sie die zusätzlichen Kosten ausgleichen, die durch immer aufwändigere Produktionen entstehen?

Das Erbe von London angetreten

„Die digitalsten Spiele der Olympischen Geschichte” – das war der Titel, der den Olympischen Spielen 2012 in London verliehen wurde. Was hat sich seitdem getan, was war in Rio anders? Wie nutzen Fernsehsender die Vorteile im Bereich Remote Media Production, um sich nicht nur die Gunst der Zuschauer zu sichern, sondern auch im medialen Produktivitätsrennen die Nase vorn zu haben?

Für die Sommerspiele von 2016, die an 32 Stätten in Rio stattfanden sowie in 5 weiteren Städten, die Austragungsorte für Fußballspiele waren, geht die Menge an produziertem Multikamera-Content in die Petabytes. Und all dieser Content lief im International Broadcast Center (IBC) zusammen. Für Produktionsteams hieß das, dass sie einen effizienten Medienproduktions-Workflow brauchten, um die riesigen Datenengen zu verwalten und editieren sowie „Distributionspakete“ für verschiedene Plattformen schnüren zu können.

Nahtlose Zusammenarbeit dank Avid

Auch dieses Jahr galt: Nichts stellt kollaborative Workflows härter auf die Probe als ein 14 Tage langes Sportgroßereignis wie die Olympischen Spiele. Mit Produktionsteams, die an verschiedenen Veranstaltungsorten verteilt waren und in hunderten Kilometern Entfernung vom Broadcastcenter aufnahmen, wurde die Produktion zu einer großen Herausforderung. Dank ausgeklügelter Remote Media Production-Lösungen, die mit Systemen von Avid realisiert wurden, waren trotz dezentraler Produktion ein schneller Turnaround und eine schnelle Distribution auf verschiedenen Plattformen möglich. Gerade in den letzten Jahren setzen immer mehr unserer Kunden auf diese Lösungen, deren Herzstück die Remote-Lösungen Avid MediaCentral | UX und Avid Media Composer | Cloud sind.

 

MediaCentral | UX, das cloud-basierte Webfrontend der MediaCentral-Plattform, ermöglicht Redaktionen eine neue Art der Zusammenarbeit und das zeitgleiche Bespielen unterschiedlichster Plattformen – und das mit einer einzigen Lösung. Ganz egal, wo sich Journalisten befinden: Sie können Skripte verfassen, Videos ansehen und editieren, Voiceovers aufnehmen, Grafiken einfügen und in die Vorschau geben, mehrere Systeme gleichzeitig durchsuchen, Beiträge direkt auf Sendung schicken und auf Social Media-Plattformen oder der eigenen Website veröffentlichen.

 

Mit Media Composer | Cloud können sich mehrere, weit voneinander entfernt arbeitende Media Composer-Editoren mit dem zentralen Server verbinden und so gemeinsam am gleichen Projekt arbeiten. Das Ergebnis: Qualitativ hochwertige Beiträge, die von da berichten, wo aktuelle Entwicklungen gerade stattfinden. Aufnehmen, editieren oder Medien mühelos zwischen dem Ort des Geschehens und der Homebase verschieben – all das wird problemlos möglich.

Wir meinen: Rio hat das Londoner Erbe exzellent angetreten und vielleicht noch digitalere Spiele als vor vier Jahren geliefert. Wir freuen uns jetzt schon darauf, 2020 in Tokio wieder auf allen Plattformen dabei zu sein und sind gespannt, welche Kollaborationstools die Produktion dann möglicherweise noch schneller und effizienter machen!

Neue Spielregeln

Von Ultra HD/4K-Content und Augmented Reality bis hin zu leistungsstarken Erweiterungen für Sportproduktionen – mit den Avid End-to-End-Lösungen haben sie eine standortunabhängige Plattform zum Erstellen von hochwertigen Inhalten. Ihre Zuschauer werden begeistert sein von dem neuen, umfassenden Sporterlebnis!

 

AVID.COM/SPORTS

As President, I manage all of Avid's customer-facing activities globally including Marketing, Sales, Professional Services, Services Delivery and Customer Support.